Infoveranstaltungen Einführung eVergabe

Der landeseigene Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern (BBL M-V) ist verantwortlich für die sach- und fachgerechte Unterbringung der Landesdienststellen, die Bewirtschaftung des landeseigenen Immobilienbestandes sowie den Staatlichen Hochbau in Mecklenburg-Vorpommern. Im Zusammenhang mit diesen Kernaufgaben werden jährlich Bau- und Bewirtschaftungsleistungen im Umfang von ca. 250 Mio. Euro ausgeschrieben und eingekauft. Im vergangenen Jahr wickelte der BBL M-V über seine Zentrale Vergabestelle (ZVS) ca. 1.200 Ausschreibungen ab.

Aufgrund einer EU-Vorgabe wird der BBL M-V ab dem 18. April 2016 das Ausschreibungsverfahren mittels der sogenannten elektronischen Vergabe (eVergabe) einführen.

Hierzu finden am:

  • 26.04.2016 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in Schwerin, Justizministerium, Goldener Saal
  • 27.04.2016 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in Neubrandenburg, Hochschule Neubrandenburg, Hörsaal 1 und
  • 28.04.2016 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in Rostock, Uni Rostock, großer Hörsaal Albert-Einstein-Str.2

Informationsveranstaltungen zur Einführung der eVergabe im BBL M-V statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird jedoch um Voranmeldung bis zum 15.04.2016 an zvs@bbl-mv.de gebeten.



Seite aktualisiert am 16. März 2016online seit 16. März 2016

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld