Aktuelle Herbstkonjunktur im Handwerk

Neubrandenburg/Rostock, 24. Oktober 2016

Das Handwerk im Kammerbezirk schätzt seine wirtschaftliche Situation weiterhin als sehr stabil ein. Die konjunkturelle Stimmung hat sich seit dem Frühjahr 2016 auf hohem Ausgangsniveau verbessert.

Die Indikatoren zeigen eine ungebrochene Kontinuität und weitere Steigerungen. Die Auftragsbücher der Unternehmen sind sehr gut gefüllt und zeigen eine konstante Binnennachfrage. Es gab im Vergleich zur Frühjahrskonjunkturumfrage 2016 auch einen saisonal bedingten Aufschwung. Im Vergleich zur Herbstkonjunkturumfrage 2015 ist weiterhin eine stabile Situation zu verzeichnen. Die wichtigsten Daten übersteigen das Niveau des Frühjahres 2016 und sie stellen den zweitbesten Konjunkturwert der letzten 10 Jahre dar.

Die überwiegende Anzahl der Betriebe geht von einer gleichbleibend guten Lage aus. In wichtigen Indikatoren wie Geschäftslage, Auftragslage und Umsatzentwicklung sind die Aussagen überwiegend positiv. Für das nächste Quartal wird eine gleichbleibend hohe Investitionstätigkeit erwartet. Die große Mehrheit der Handwerksunternehmen will in Zukunft an ihrem Personalbestand festhalten. Die Ergebnisse der Umfrage bestätigen, dass die Stimmungslage im Handwerk der Region sehr gut ist und die erhobenen Daten für das Handwerk eine robuste konjunkturelle Entwicklung zeigen. Die Unternehmen gehen weiterhin von stabilen wirtschaftlichen Verhältnissen aus.

Das Handwerk erweist sich wie so oft in den letzten Jahren als stabiler Wirtschaftsfaktor in unserer Region.

online seit 24. Oktober 2016

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld