"Unternehmen Berufsanerkennung" - Ausstellung in der Handwerkskammer

In Kooperation mit der Handwerkskammer zeigt IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern in Rostock die Wanderausstellung "Unternehmen Berufsanerkennung" vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Die Ausstellung tourt durch ganz Deutschland und macht ab 28.08.2017 für zwei Wochen Station in der Handwerkskammer.

Testen Sie Ihr Wissen über berufliche Anerkennung an einer Quiz-Station, spüren Sie "verborgene" Fachkräftepotenziale auf und informieren Sie sich in einem animierten Buch über Daten und Fakten: In der Ausstellung "Unternehmen Berufsanerkennung" erfahren Sie auf interaktive und unterhaltsame Weise alles über die betrieblichen Chancen und den unternehmerischen Nutzen der beruflichen Anerkennung. Sechs Multimediastationen erzählen entlang von Erfolgsgeschichten, wie die berufliche Anerkennung als Instrument der Personalarbeit eingesetzt werden kann und geben konkrete Hilfestellungen für die Nutzung des Verfahrens.

Haptisch, spielerisch, überraschend: Das Medium Ausstellung

Die Ausstellung "Unternehmen Berufsanerkennung" rückt das Thema berufliche Anerkennung in den Fokus. Als Ergänzung zu klassischen Kommunikationsmitteln bietet sie einen unerwarteten und spannenden Zugang zum Thema.

Die Ausstellung ist im Foyer der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern (Schwaaner Landstraße 8, 18055 Rostock) kostenfrei zu besichtigen.

Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Do. 08:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Maja Kuntzsch, Öffentlichkeitsarbeit im IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern, Tel.: 0381 37547458, kuntzsch@migra-mv.de oder an Dr. Maher Fakhouri, Koordinator des IQ Netzwerks Mecklenburg-Vorpommern, Tel.: 0381 37799649, fakhouri@migra-mv.de  www.mecklenburg-vorpommern.netzwerk-iq.de bzw. die Integrationsberaterin der Handwerkskammer Silvia Füsting, Telefon: 0381 4549198, e-mail: Integration.Fluechtlinge@hwk-omv.de .