Rainer Sturm_pixelio.de

Kassenführung und Betriebsprüfung

Falsche Kassenführung kann zu hohen Nachzahlungen führen!

Mit den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) hat das Bundesfinanzministerium die Anforderungen für Unternehmen - insbesondere mit Kassenführung - zur richtigen (digitalen) Buchführung verschärft und die Rechte der Betriebsprüfer weiter gestärkt.

Die Nichteinhaltung der Vorgaben kann zu spürbaren Nach- bzw. Strafzahlungen im Zuge einer Betriebsprüfung führen.

Wir laden Sie zu unserer kostenfreien Veranstaltung "Kassenführung und Betriebsprüfung" ein, bei der ein Experte der DATEV eG Ihnen alle notwendigen Informationen vortragen wird.

Wann?Montag, 28. August 2017, Uhrzeit: 16.00 - 18.00 Uhr
Wo?Kreishandwerkerschaft Greifswald-Ostvorpommern
Bahnhofstraße 1, 17489 Greifswald

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung zu der Veranstaltung bis zum 21.08.2017 bei Herrn Amtsberg, Tel. 0395 5593 132 oder E-Mail: Amtsberg.Michael@hwk-omv.de .

Weitere Veranstaltungen zum Thema finden am 23.10.17 in Rostock und am 14.11.17 in Stralsund statt. Weiterführende Informationen hierzu folgen.

Andreas Weber

Leiter Abteilung Wirtschaftsförderung

Schwaaner Landstraße 8
18055 Rostock
Tel. 0381 4549-162
Fax 0381 4549-167
weber.andreas--at--hwk-omv.de

Friedrich-Engels-Ring 11
17033 Neubrandenburg
Tel. 0395 5593-132
Fax 0395 5593-169
amtsberg.michael--at--hwk-omv.de