15.-23. Februar 2014, mitteldeutsche handwerksmesse in Leipzig

Auf der mitteldeutschen handwerksmesse in Leipzig zeigt das Handwerk sein Leistungsspektrum und die Qualität individueller Anfertigungen.

Die Schwerpunkte der Messe sind die Branchen Bau und Ausbau, Wohnen, Kunsthandwerk, Gesundheit und Lebensgefühl, Nahrungsmittelhandwerk, Fahrzeuge sowie Seltenes Handwerk.

Dabei ist die mitteldeutsche Handwerksmesse das größte länderübergreifende Forum des Handwerks, wo Handwerksbetriebe geschätzte Werte wie Vertrauen, Garantie, Qualität und Individualität vermitteln. Unternehmen können die Marktchancen von Produkten und Dienstleistungen überprüfen, Verbraucher diese unverbindlich testen und vergleichen.

Parallel zu der mitteldeutschen handwerksmesse finden auch die Haus-Garten-Freizeit-Messe (15.-23.02.2014), und die Beach & Boat Messe (20.-23.02.2014) statt.

Zahlreiche Sonderschauen sowie das Rahmen- und Fachprogramm laden darüber hinaus zum Ausprobieren und Erleben ein.

Die Publikumsmesse zog gemeinsam mit der HAUS-GARTEN-FREIZEIT bereits dieses Jahr 179.000 Besucher nach Leipzig.

Über 1.100 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentierten auf beiden Messen ihre Produkte und Dienstleistungen.

Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern organisiert federführend den Firmengemeinschaftsstand, der vom Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert wird.

2013 zeigten 10 Handwerksunternehmen verschiedener Gewerke aus Mecklenburg-Vorpommern – vom Kunst- über das Lebensmittelhandwerk, bis zur innovativen Bauunternehmen – ihre traditionellen und zukunftsorientierten Produkte auf dem Gemeinschaftsstand.

Auf einer Ausstellungsfläche ab 2 m2 können Sie Ihre Produkte in Leipzig präsentieren, auch wenn Sie nicht vor Ort anwesend sein können. Ab 4 m2 wäre eine kleine Verkaufsfläche möglich.

Eine einzelbetriebliche Förderung für die Standmiete kann über das Landesförderinstitut M-V beantragt werden.

Mehr über die Messe erfahren Sie unter:

www.handwerksmesse-leipzig.de .

Bei Interesse schicken wir Ihnen weitere Informationen und Anmeldeunterlagen zu (s. Interessenbekundung).

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Frau Schröder: Tel. 0381 4549 -162, mailto:schroeder.agnieszka@hwk-omv.de

Frau Schlottke. Tel. 0381 4549 -172 mailto:schlottke.rosemarie@hwk-omv.de

Nutzen Sie die Vorteile eines Gemeinschaftsstandes, kommen Sie in den Genuss der satten Rabatte und profitieren Sie von der Landesförderung – Präsentieren Sie sich gemeinsam mit anderen Handwerksunternehmen aus M-V auf der mitteldeutschen handwerksmesse 2014 in Leipzig!