Betriebsnachfolge

Wer denkt schon gerne ans Aufhören?

Trotzdem spricht alles dafür, eine so wichtige Entscheidung wie eine Betriebsübergabe sorgfältig und mit zeitlichem Vorlauf zu planen. Schließlich geht es um wesentlich mehr als nur um Steuern und Finanzierung. Sehr viele Aspekte müssen berücksichtigt werden.

Und das braucht Zeit.



Beratungsprozess

So individuell Ihr Betrieb ist, so individuell ist auch eine Betriebsnachfolge. Nachfolgen erhalten Sie einen Überblick über den Beratungsprozess.

1. Ablaufplanung

  • Unternehmensanalyse mit Erstellung eines Übergabefahrplans
  • Informationen über mögliche Übergabeformen (Verkauf, Verpachtung, Schenkung)
  • Ist ein potentieller Nachfolger vorhanden?

2. Unternehmensbewertung durch Kammerberater (kostenfrei)

  • AWH Ertragswertermittlung im Handwerk
  • Verkehrswertermittlung von Immobilien
  • Zeitwertermittlung von Maschinen und Geräten

3. Nachfolgersuche

  • Unterstützung bei der Nachfolgersuche und Vermittlung potentieller Bewerber
  • Einstellen der Nachfolgersuche in verschiedenen Betriebsbörsen
  • Nutzung von Netzwerkkontakten

4. Begleitung des Übergabepozesses

  • Unterstützung bei der Preisfindung
  • Moderation der Übergabeverhandlungen
  • Beratung und Begleitung während des Übergabeprozesses


Ansprechpartner

Rostock (Dunkelgrüner Bereich)

Christiane Schumacher
Betriebsberaterin

Tel. 0381 4549-160
Fax 0381 4549-167
schumacher.christiane--at--hwk-omv.de

Andreas Weber
Leiter Abteilung Wirtschaftsförderung

Tel. 0381 4549-162
Fax 0381 4549-167
weber.andreas--at--hwk-omv.de

Neubrandenburg (Hellgrüner Bereich)

Michael Amtsberg
Betriebsberater

Tel. 0395 5593-132
Fax 0395 5593-169
amtsberg.michael--at--hwk-omv.de

Michael Wiese
Betriebsberater

Tel. 0395 5593-135
Fax 0395 5593-169
wiese.michael--at--hwk-omv.de

Regionale Aufteilung_WF
HWK OMV