Glasfasermonteur

Durch die Fördermittel in Milliardenhöhe vom Bund wird der Ausbau des Breitbandnetzes in den nächsten Jahren vorangetrieben. Momentan fehlen allerdings dazu noch die entsprechenden Fachleute. Die Weiterbildung zum Glasfasermonteur gibt Ihnen die Möglichkeit beim zukünftigen Glasfaserausbau mitzuwirken.

Teilnahmevoraussetzungen:

Bestandene Facharbeiter- bzw. Gesellenprüfung in einem elektrotechnischen Beruf, Berufserfahrung mit Kabeln sowie eine uneingeschränkte Farbsichtigkeit werden empfohlen.

Inhalt: 

Einführungswoche

  • Grundlagen der Glasfasertechnik
  • Einsatz von Glasfaserkabeln
  • spezielle Werkzeuge zur Montage
  • Absetzen der Kabel und Bündeladern
  • Arten von Farbcodes
  • Muffentechniken
  • Verbinden von Fasern
  • Lesen von Spleißplänen
  • FttX Kundenabschlüsse
  • Steckerarten
  • Rotlichtprüfung
  • Echtzeitmessung mit dem OTDR

Aufbauwoche

  • Einzelfasermanagement
  • Faserführung und Beschriftung in verschiedenen Muffentypen
  • Einmessen von Montagefehlern
  • Reinigung von Steckern und Begutachtung mittelsVideomikroskop
  • Abnahmemessung mit dem OTDR
  • Auswertung und Analyse von OTDR Messungen mit entsprechender Software
  • Laserschutz
DauerKursformAbschluss
2 WochenVollzeitTeilnahmebescheinigung

Felix Frank

Sachbearbeiter Fort- und Weiterbildung

Schwaaner Landstraße 8
18055 Rostock
Tel. 0381 4549-192
Fax 0381 4549-199
frank.felix--at--hwk-omv.de