Klaus Schmitz, ZDH, zur Veranstaltung für das Ehrenamt in Vorstand und Vollversammlung
HWKOMV
Klaus Schmitz, ZDH, zur Veranstaltung für das Ehrenamt in Vorstand und Vollversammlung

Infoveranstaltung für das Ehrenamt

Am 14.03.2018 traf sich das Ehrenamt in der Handwerkskammer, um sich mit aktuellen Themen rund ums Handwerk zu beschäftigen

Während der Veranstaltung sprachen sich die Teilnehmer unisono für die Sicherung des Meisterbriefes und der dualen Ausbildung im Handwerk aus. Das aktuelle Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zum Fahrverbot in Innenstädten für Dieselfahrzeuge sei enttäuschend. Nach den Worten des Präsidenten der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern Axel Hochschild bestehen ca. 90 Prozent des Fuhrparks im Handwerk aus Dieselfahrzeugen. Statt der Verbote seien kluge Verkehrsleitsysteme und der Ausbau des ÖPNV gefragt.

Zudem wurden Themen wie das seit Jahresbeginn geltende neue Bauvertragsrecht und die im Mai inkrafttretende Datenschutzgrundverordnung diskutiert. Dazu bietet die Handwerkskammer für alle interessierten Betriebe Schulungen und Informationsveranstaltungen an.

Für die Interessen des Handwerks in der Region setzen sich zahlreiche erfahrene, ehrenamtlich engagierte Handwerkerinnen und Handwerker wie die Vollversammlungsmitglieder der Handwerkskammer, Landesinnungsmeister und Obermeister ein. HWK-Präsident Hochschild dankte allen Ehrenamtsträgern für ihr hohes Engagement im und für das Handwerk.