mitteldeutsche handwerksmesse 2011

Vom 13. bis 21. Februar 2010 zeigte das Handwerk zum 13. Mal sein Leistungsspektrum und die Qualität individueller Anfertigungen auf der mitteldeutschen handwerksmesse in Leipzig.

Gemeinsam mit der HAUS-GARTEN-FREIZEIT zog die Publikumsmesse 174.000 Besucher (2009: 173.000) nach Leipzig.

Auf der Handwerksmesse präsentierten 233 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen rund um Bau und Ausbau, Wohnen, Kunsthandwerk, Gesundheit und Lebensgefühl, Nahrungsmittelhandwerk, Fahrzeuge sowie Seltenes Handwerk. Mehr als 30 Handwerksbetriebe beteiligten sich zudem an der parallelen Verbrauchermesse HAUS-GARTEN-FREIZEIT.

 

Mecklenburg-Vorpommern präsentierte sich 2010 als erste Partnerregion auf der mitteldeutschen handwerksmesse mit einem aufwändigen Bühnenprogramm zur Eröffnung und bereits zum zweiten Mal mit einem Gemeinschaftstand.

 

Dieser gemeinsame Messeauftritt war ein großer Erfolg. 14 Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern, aus den Bereichen Nahrungsmittel, Bekleidung, Kunst und Bau, sowie Tourismus waren aufgrund der hohen Besucherresonanz und starken Nachfrage sowie der Kontakte zu potentiellen Kunden und Geschäftspartnern sehr zufrieden

Parallel zu der "mitteldeutschen handwerksmesse" fanden auch die Haus-Garten-Freizeit-Messe, Beach & Boat und Immobilienmesse statt.

 

Auch im kommenden Jahr werden Unternehmen aus unserem Land in Leipzig dabei sein.

 

Interessierte Handwerksbetriebe, die die Möglichkeit nutzen möchten, sich vom 12. bis 20. Februar 2011 in Leipzig zu präsentieren, ihre Produkte direkt an den Endverbraucher zu bringen, neue Kontakte zu knüpfen und damit aktiv diese Messe als Marketinginstrument einzusetzen, schicken bitte die beigelegte Interessenbekundung bis zum 30. November zurück an die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern.