Titelbild Ausbildung1

Schüler

Das Handwerk ist überall.

Seine Leistungen und Produkte umgeben dich jeden Tag. Dein Haus, die Straßen, deine Kleidung - hinter allem steckt das eine oder andere Handwerk. Und das ist längst nicht alles: Viele Menschen verdanken Handwerkern ihr schönes Lächeln, ihren Durchblick, ihre Frisur und manchmal sogar die Fähigkeit, wieder laufen zu können. Und wenn du etwas essen willst, haben Handwerker schon dafür gesorgt, dass du nicht hungrig bleiben musst.

Kurz gesagt: Ohne Handwerk geht in Deutschland eigentlich gar nichts.

Es kann dir aber noch viel mehr bieten: Zukunft. Denn im Handwerk gibt es nicht nur einen, sondern weit über hundert Ausbildungsberufe.

Mit dem Berufe-Checker kannst du heraus finden, welcher von über 130 Ausbildungsberufen am besten zu dir passt.

Berufsorientierung

Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern ist beim bundesweiten Berufsorientierungsprogramm (BOP) dabei. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klasse aller allgemeinbildenden Schulen.

Das BOP umfasst eine Potentialanalyse und zweiwöchige Werkstatttage.
Bei der Potentialanalyse werden die Interessen und Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler festgestellt und auf dem Kompetenzprofil, das ausgereicht wird, vermerkt. Während der Werkstatttage besteht dann Gelegenheit, verschiedene Handwerksberufe kennen zu lernen und sich praktisch darin zu erproben. Zum Abschluss erhalten alle ein Zertifikat.

Voraussetzung für die Teilnahme am BOP ist eine Kooperationsvereinbarung zwischen Schule und Handwerkskammer. 

Kontakt:

Jürgen Mielke
Sachbearbeiter Fort- und Weiterbildung

Tel. 0381 4549-173
Fax 0381 4549-199
mielke.juergen--at--hwk-omv.de

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Berufsorientierung - Entdecke dein Talent





Ausbildungsinfo Schulabgänger

Mehr als 130 Berufe im Handwerk - Freie Ausbildungsplätze- Deine Chance

Als Partner des Ausbildungspaktes setzen wir uns dafür ein, allen ausbildungswilligen und ausbildungsfähigen Jugendlichen ein Angebot auf Ausbildung oder Qualifizierung zu machen und im Sinne der Fachkräftesicherung alle Potenziale auf dem Ausbildungsmarkt zu erschließen.
Die Handwerkskammer Ostmecklenburg- Vorpommern bietet für Schulabgänger und Jugendliche, die eine Ausbildungsstelle suchen, eine Beratung zu Handwerksberufen und eine mögliche Vermittlung in Ausbildung an.



Unser Angebot an Schulen und Schüler
  • Klasseninformationsstunde
    (Die JOBSTARTER kommen in die Schule oder die Klassen kommen in die Handwerkskammer)
    Informationen über Handwerksberufe, Aufstiegschancen im Handwerk, Anforderungen in den Handwerksberufen, realistische Einschätzungen von Bewerbungen, Berufsbilder, Vermittlungsvorschläge in offene Ausbildungsplätze im Handwerk und Einstiegsqualifizierung

  • Einzelberatungsgespräche
    (Beratung von Schülern und deren Eltern)
    Informationen über Handwerksberufe, Aufstiegschancen im Handwerk, Anforderungen in den Handwerksberufen, realistische Einschätzungen von Bewerbungen, Berufsbilder, Vermittlungsvorschläge in offene Ausbildungsplätze im Handwerk und Einstiegsqualifizierung

  • Unterstützung bei der Berufsfindung
Kontakt:

Klaus-Dieter Kramp
Projekt Passgenaue Besetzung

Tel. 0381 4549-191
Fax 0381 4549-199
kramp.klaus-dieter--at--hwk-omv.de

Frank Milbradt
Ausbildungsberater/in

Tel. 0381 4549-156
Fax 0381 4549-199
milbradt.frank--at--hwk-omv.de

 Lehrstellenradar

Lehrstellenradar-Banner-1170x270px

Schulabgänger, Eltern, Lehrer oder Ausbildungsberater?
Ganz egal: Das Lehrstellenradar bietet einen einfachen Zugang zu freien Lehrstellen oder Praktikumsplätzen in aktuellen Handwerksberufen.

Funktionen im Überblick:
  • Suche nach Berufen und/oder nach Bundesländer
  • Individuelle Freitextsuche

  • Persönliches Profil inkl. Suchassistent und Push-Benachrichtigung

  • Persönliche Favoritenlisten
  • Empfehlen (per SMS, E-Mail oder Facebook)
  • Tipps und regionale Nachrichten zum Thema Ausbildung
  • Radarfunktion inkl. Live-Umkreissuche (Augmented Reality)

Die App ist kostenlos erhältlich. Mehr Informatione auf lehrstellenradar.de



Berufe von A - Z

Wenn Du dich für eine Ausbildung im Handwerk interessierst, hast Du mehr als 120 moderne und zukunftsfähige Berufe zur Auswahl, die Deinen Talenten oder Neigungen entsprechen.

Eine Lehre im Handwerk ist übrigens eine tolle Alternative zum Studium – egal ob du zuletzt ein Gymnasium besucht hast oder zur Real- oder zur Hauptschule gegangen bist. Unsere Betriebe bieten Dir tolle Karrierechancen und Fortbildungsmöglichkeiten. So kannst Du als Meister deinen eigenen Betrieb führen und selbst Lehrlinge ausbilden oder einen Betriebswirt/in (WK) draufsetzen. Studieren ? Könntest du nach deinem Meisterbrief übrigens auch. Es liegt an dir, was du draus machst.

Mehr Infos zu den einzelnen Berufen findest du auf den Seiten von handwerk.de .