Sichern Sie Ihre innovativen Ideen!

Sprechtag "Gewerbliche Schutzrechte"

Im Handwerk entstehen viele kreative Ideen, die den Wert des Unternehmens deutlich steigern können. Besonders bei kleinen und mittelständischen Unternehmen liegt die Stärke in der flexiblen und schnellen Marktanpassungsfähigkeit. Die Innovationskraft zeigt sich in technischen Erfindungen, verbesserten oder weiterentwickelten Herstellungs- und Arbeitsverfahren, neuen Produkten und Dienstleistungen sowie Geschäftsmodellstrategien. Sie ist zukunftsweisend und der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg. Um Ihr innovatives Potential ausschöpfen zu können, sollten Sie vor Beginn der Einführung prüfen, ob Ihre Erfindung wirklich neu ist, ob Schutzrechte Dritter tangiert werden und wie Sie Ihr geistiges Eigentum vor Nachahmern schützen können.

Informieren Sie sich rechtzeitig und gründlich über die Möglichkeiten der gewerblichen Schutzrechtsarten und sichern Sie Ihr Know-how für einen langfristigen Wettbewerbsvorsprung.

Ihre Handwerkskammer bietet Ihnen eine kostenfreie Erstberatung durch einen Patentanwalt aus der Region. In einem 30-minütigen Beratungsgespräch erhalten Sie individuelle Lösungsansätze zum Schutz Ihres Innovationsvorhabens. Alle Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Sprechtage finden vierteljährlich im Hauptverwaltungssitz Neubrandenburg statt. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich.



Termin

16.05.2018 ab 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern
Hauptverwaltungssitz Neubrandenburg
Friedrich-Engels-Ring 11
17033 Neubrandenburg

In Rostock werden monatlich Termine in den Räumen des
Patent- und Normenzentrums (Parkstr. 6, 18057 Rostock) vergeben.

Ansprechpartner:

Katrin Rzeszutek
Umweltberaterin

Tel. 0395 5593-134
Fax 0395 5593-169
rzeszutek.katrin--at--hwk-omv.de