TOP Azubi 2010 gesucht!

in diesem Jahr wird er wieder gesucht – der „TOP-Azubi“!

Das Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern braucht fachlichen Nachwuchs, der nicht nur beruflich fit ist, sondern auch über ein gutes Allgemeinwissen verfügt sowie offen, begeisterungsfähig und schlagfertig ist. Um junge Talente im Handwerk sichtbar zu machen, rufen die Handwerkskammern des Landes wieder zur Teilnahme an dem diesjährigen „TOP-Azubi“-Wettbewerb auf. Starke Medienpartner wie Ostsee-Zeitung, Nordkurier, Schweriner Volkszeitung und Antenne Mecklenburg-Vorpommern begleiten den Wettbewerb und gewährleisten eine entsprechende öffentliche Wahrnehmung.

 

Teilnehmen können alle Lehrlinge, die derzeit eine betriebliche Ausbildung in Handwerksbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern absolvieren, nicht älter als 25 Jahre alt sind und deren Ausbildungsbetriebe eine Empfehlung für Ihren Auszubildenden aussprechen.

Hierfür füllen Sie bzw. der in Ihrem Betrieb für die Ausbildung verantwortliche Mitarbeiter dazu den ersten Bewerbungsbogen (s. unten Downloadbereich) aus.

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind außerbetriebliche Auszubildende sowie die 16 Teilnehmer der Endrunde des letztjährigen Wettbewerbs „TOP-Azubi 2009“.

 

Den zweiten Bewerbungsbogen (s. unten Downloadbereich) lassen Sie bitte von Ihrem ausgewählten Lehrling ausfüllen. Darin beschreibt er/sie, was ihn/sie zum „TOP-Azubi 2010“ auszeichnet. Diesem Bewerbungsbogen ist bitte unbedingt ein Bewerbungsfoto des Lehrlings beizufügen, das zudem als digitale Bilddatei per e-Mail an die Adresse info@hwk-omv.de gesendet werden muss!

 

Zur Bewerbung sind zusätzlich noch folgende Unterlagen einzureichen:

  • Aktueller und vollständiger tabellarischer Lebenslauf des Lehrlings.
  • Aktuelle Zeugnisse der Berufsschule und ggf. über abgelegte Prüfungen in Kopie.
  • Sonstige ausbildungsrelevante Leistungsnachweise z.B. ÜLU- Nachweise, Zusatzqualifikationen oder Auszeichnungen des Lehrlings in Kopie.

 

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 20. August 2010 (Bewerbungsschluss) an die

                                   Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

                                   Frau Rosemarie Schlottke

                                   Kennwort: „TOP-Azubi 2010“

                                   Schwaaner Landstraße 8

                                   18055 Rostock

 

Nach Eingang aller Bewerbungen wird eine landesweite Auswahl von 16 Auszubildenden getroffen, die im September in der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern in Rostock in fünf Einzelwettbewerben gegeneinander antreten. Eine prominent besetzte Jury wird alle Kandidaten bewerten und den „TOP-Azubi 2010“ ermitteln. Alle 16 Kandidaten werden dann gemeinsam mit ihren Ausbildungsbetrieben öffentlich ausgezeichnet.

 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder attraktive Preisgelder zu gewinnen:

Der „TOP-Azubi 2010“ erhält eine Siegprämie von 1 000 €, der oder die Zweitplatzierte gewinnt 750 € und der dritte Platz wird mit 500 € honoriert.

 

Sie bilden einen jungen Menschen aus, der durch besondere Leistungen und Persönlichkeit besticht? Dann freuen wir uns auf Ihre Empfehlung und die Bewerbung Ihres Lehrlings zum „TOP-Azubi 2010“.

 

Ansprechpartner