Unternehmer des Jahres gesucht

Logo ARGE der HWK¿n
Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern





Rostock, Neubrandenburg, 25. Januar 2010



Mecklenburg-Vorpommern hat viele erfolgreiche und engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die Arbeitsplätze bereitstellen, das Land wirtschaftlich voranbringen und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.

Das Ziel des Landeswettbewerbs ist es, diese unternehmerischen Leistungen zu würdigen und im Sinne einer Vorbildfunktion bekannt zu machen. Der Preis der Wirtschaft, der vom Wirtschaftsministerium des Landes, der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern, der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern, der Vereinigung der Unternehmensverbände und des Ostdeutschen Sparkassenverbandes ausgelobt wird, wird 2010 zum dritten Mal vergeben.

Die drei Kategorien für den Wettbewerb sind:
  • Unternehmerpersönlichkeit
    - können Sie als Unternehmer oder Geschäftsführer zu Recht Stolz auf Ihre Leistungen und Ideen sein bzw. kennen Sie solche Unternehmer
  • Familienfreundlichkeit
    - ist der Betrieb besonders familienbewusst organisiert oder ausgerichtet
    - besitzen die Themen der Vereinbarkeit von Beruf-, Privat- und Familienleben eine ökonomische und soziale Relevanz
  • Fachkräftesicherung
    - wird mit kreativen Maßnahmen und hoher Verantwortung Vorsorge zur Sicherung des Fachkräftebestandes im eigenen Unternehmen beigetragen 

Gesucht werden Unternehmen, die unabhängig von ihrer Unternehmensgröße und vom Wirtschaftsbereich herausragende und beispielgebende Leistungen erbracht haben. Ausdrücklich sollen auch die kleineren und mittelständischen Unternehmen ermuntert werden, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. Persönlichkeien, Erfolge, Ideen und beispielhafte Konzepte sollen Mut zur Gründung einer eigenen Selbstständigkeit, auch im Rahmen einer Nachfolgeregelung, machen. Mecklenburg-Vorpommern braucht mehr innovative und erfolgreiche Unternehmen. Die Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern in MV appelliert an die Handwerksunternehmen: Machen Sie mit, bewerben Sie sich oder schlagen Sie geeignete Kandidaten vor! 


Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen mit Sitz in Mecklenburg-Vorpommern. Die Unterlagen sind in schriftlicher Form einzureichen, eine Übersendung per E-Mail ist möglich. Bitte senden Sie die Unterlagen an die unten genannte Geschäftstelle des Landeswettbewerbes.
Einsendeschluss ist der 15. März 2010


Auswahl der Preisträger und Preisvergabe
Die Jury der Träger des Wettbewerbs bewertet die eingereichten Bewerbungen und Vorschläge und wählt die Preisträger in einem nicht-öffentlichen Auswahlverfahren. Es können weitere sachkundige Experten für die jeweiligen Kategorien hinzugezogen werden. In jeder der drei Kategorien des Landeswettbewerbs 2010 werden Finalisten sowie daraus die Preisträger ermittelt. Weitere Platzierungen werden nicht festgelegt.



Auszeichnung
Die Preisträger werden in einer öffentlichen festlichen Veranstaltung geehrt. Der Wirtschaftsminister und die Repräsentanten der Träger des Wettbewerbs werden die Auszeichnungen persönlich überreichen. Die Auszeichnung umfasst in jeder der drei Kategorien:
  • die Skulptur "Unternehmer des Jahres in MV"
  • eine Urkunde sowie
  • ein Preisgeld über 5.000 €.


Anfragen, Bewerbungen und Nominierungen sind an folgende Adresse zu richten:
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
Referat 200
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin

Ansprechpartnerin  ist Frau Eichbaum
Tel.: 0385/588-5202, Fax: 0385/588-485 5202
E-Mail: c.eichbaum@wm.mv-regierung.de



Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Betriebsberater der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern zur Verfügung.
Herr Schiffner
Frau Schröder