Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften

Die passgenaue Besetzung von Auszubildenden (PBA) ist eine Serviceleistung der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern zur Unterstützung Ihrer zukünftigen Fachkräftesicherung und zur Erhaltung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen.

Unterstützung der Jugendlichen durch:

  • Berufswahlentscheidung unter Berücksichtigung der regionalen Wirtschaftslage und der individuellen Voraussetzungen
  • Veröffentlichung von Ausbildungs- und Praktikumsgesuchen
  • Akquise und Auswahl von geeigneten Ausbildungsunternehmen
  • Kontaktaufnahme zu potentiellen Ausbildungsunternehmen
  • Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Einstellungstests und Bewerbungsgespräche

Für Unternehmen bieten wir:

  • Erstellen von Anforderungsprofilen an künftige Bewerber/Innen
  • Aufnahme von Ausbildungsangeboten
  • Entlastung der Unternehmen durch Vorauswahl vorhandener Bewerber/Innen
  • Akquisition von Bewerbern in enger Zusammenarbeit mit Agenturen für Arbeit, Schulen und Bildungsträgern
  • Durchführung von Bwerbungs- und/oder Beratungsgesprächen
  • Beratung zu administrativen Aufgaben, die mit der Einstellung eines Auszubildenden verbunden sind
  • Beratung zu Möglichkeiten der dualen Ausbildung ausländischer Jugendlicher sowie deren beruflicher und sozialer Integration
  • Begleitung und Unterstützung bei Fragen und Problemen während der Probezeit


Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert.

BMWi_Logo_Förderung
ESF Logo
EU rechts Logo
esf_logo_claim

Logo Passgenaue Besetzung