"TOP Azubi 2017" gestartet

Der TOP-Azubi-Wettbewerb des Handwerks geht in die nächste Runde. Die beiden Handwerkskammern suchen gemeinsam mit Antenne MV, der Ostsee-Zeitung, dem Nordkurier, der Schweriner Volkszeitung und dem TV-Sender MV1 die besten Auszubildenden des Jahres 2017.

Der Wettbewerb Top Azubi bewertet nicht in erster Linie das fachliche Können sondern es stehen vielmehr Schlagfertigkeit, Reaktionsvermögen und die Fähigkeit zur Problemlösung im Vordergrund. Der Gewinner beziehungsweise die Gewinnerin wird mit einem Pokal, einer Urkunde und 1.ooo Euro ausgezeichnet. Der oder die Zweitplatzierte bekommt 750 Euro, für den dritten Platz gibt es 500 Euro.

Unterstützt wird der Wettbewerb von der IKK Nord, den Volks- und Raiffeisenbanken und der Inter Versicherungsgruppe.

Bewerben können sich alle interessierten Lehrlinge, die derzeit eine betriebliche Ausbildung in Handwerksbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern absolvieren und nicht älter als 25 Jahre sind. Aber auch jeder handwerkliche Ausbildungsbetrieb des Landes kann einen oder mehrere Lehrlinge vorschlagen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbes die Ausbildung noch nicht abgeschlossen haben.

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2017.



Eckhard Schröder

Ausbildungsberater, Messewesen

Schwaaner Landstraße 8
18055 Rostock
Tel. 0381 4549-196
Fax 0381 4549-199
schroeder.eckhard--at--hwk-omv.de