Titelbild Azubi Info-Elektro
Adobe Stock

Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften

Die passgenaue Besetzung von Auszubildenden (PBA) ist eine Serviceleistung der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern zur Unterstützung Ihrer zukünftigen Fachkräftesicherung und zur Erhaltung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen.

Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert.



Unterstützung der Jugendlichen durch:

  • Berufswahlentscheidung unter Berücksichtigung der regionalen Wirtschaftslage und der individuellen Voraussetzungen
  • Veröffentlichung von Ausbildungs- und Praktikumsgesuchen
  • Akquise und Auswahl von geeigneten Ausbildungsunternehmen
  • Kontaktaufnahme zu potentiellen Ausbildungsunternehmen
  • Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Einstellungstests und Bewerbungsgespräche


Für Unternehmen bieten wir:

  • Erstellen von Anforderungsprofilen an künftige Bewerber/Innen
  • Aufnahme von Ausbildungsangeboten
  • Entlastung der Unternehmen durch Vorauswahl vorhandener Bewerber/Innen
  • Akquisition von Bewerbern in enger Zusammenarbeit mit Agenturen für Arbeit, Schulen und Bildungsträgern
  • Durchführung von Bwerbungs- und/oder Beratungsgesprächen
  • Beratung zu administrativen Aufgaben, die mit der Einstellung eines Auszubildenden verbunden sind
  • Beratung zu Möglichkeiten der dualen Ausbildung ausländischer Jugendlicher sowie deren beruflicher und sozialer Integration
  • Begleitung und Unterstützung bei Fragen und Problemen während der Probezeit