OZ-Existenzgründerpreis
OZ

Der Preis für Existenzgründer

am 7. November 2019

Zum 17. Mal verleiht die Ostsee-Zeitung zusammen mit starken regionalen Partnern den OZ-Existenzgründerpreis an erfolgreiche Unternehmensgründungen und Nachfolgen.

Der Preis

Die Zahl der Existenzgründungen in Mecklenburg-Vorpommern sinkt seit Jahren. Die wohl wichtigsten Gründe: die gute Konjunktur und immer neue Beschäftigungsrekorde.
Gründer spielen eine wichtige Rolle für Wachstum, Beschäftigung und die generelle Zukunftsfähigkeit der gesamten Volkswirtschaft.
Mutige Gründer aus MV zu fördern - das ist das Ziel des OZ-Existenzgründerpreises, der in diesem Jahr zum 17. Mal vergeben wird.
Insgesamt locken 13 000 Euro Preisgeld.

Die Kategorien

Gründung ist nicht gleich Gründung. Es geht bei dem Preisen nicht nur um das Geschäftsmodell und den erfolgreichen Markteintritt. Gründen erfordert Mut zur Selbständigkeit, um eine Erfolgsstory erleben und erzählen zu können. Selbstverständlich muss nicht immer ein neues Unternehmen gegründet sein. Auch die Unternehmensnachfolge spielt eine zentrale Rolle bei den fünf Preiskategorien.

Existenzgründerpreis
  • Innovativ, zukunftsfähig, nachhaltig? Planen Sie, neue Mitarbeiter einzustellen oder neue Geschäftsfelder zu erschließen?
  • Für den Sieger gibt es 5.000 Euro Preisgeld.
  • Teilnehmen können alle Firmen mit Sitz in MV, die vor dem 1. Juni 2018 gegründet wurden und nicht älter als fünf Jahre sind.
  • Dieser Preis wird gesponsert von der Ostseesparkasse Rostock.
Mut zur Selbstständigkeit
  • Haben Sie Mut bewiesen, eine sichere Festanstellung aufgegeben, um sich Ihren Lebenstraum zu erfüllen und sich mit einer eigenen Firma selbstständig zu machen?
  • 2.000 Euro gibt es für den Gewinner „Mut zur Selbstständigkeit“.
  • Teilnehmen können Firmen mit Sitz in MV, die vor dem 1. Juni 2018 gegründet wurden und nicht älter als fünf Jahre sind.
  • Gesponsert von der Creditreform M-V von der Decken KG
Interessante Gründerstory
  • Hatten Sie auf dem Weg zur Selbstständigkeit besondere Hindernisse zu überwinden? Wie haben Sie diese Schwierigkeiten gemeistert? Wer hat Ihnen geholfen?
  • 2.000 Euro gibt es für den Gewinner „Interessante Gründerstory“.
  • Teilnehmen können alle Firmen mit Sitz in MV, die vor dem 1. Juni 2018 gegründet wurden und nicht älter als fünf Jahre sind.
  • Gesponsert von Volksbanken und Raiffeisenbanken M-V.
Nachfolgepreis
  • Wie gelingt eine Firmenübergabe? Wie findet man überhaupt einen geeigneten Nachfolger? Und wie gestaltet man den Übergang möglichst reibungslos?
  • Dotiert ist der Nachfolgepreis mit 2.000 Euro.
  • Teilnehmen können Firmen mit Sitz in MV, die planen, in den kommenden fünf Jahren die Firma zu übergeben oder die innerhalb der letzten drei Jahre übergeben wurden.
  • Dieser Preis wird gesponsert von der IHK zu Rostock.
Digitales Geschäftsmodell
  • Sie sind den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit mit einer digitalen Geschäftsidee gegangen. Dann bewerben Sie sich für diesen Preis.
  • 2.000 Euro gibt es für den Gewinner „Digitales Geschäftsmodell“.
  • Teilnehmen können alle Firmen mit Sitz in MV, die vor dem 1. Juni 2018 gegründet wurden und nicht älter als fünf Jahre sind.
  • Sponsor: Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung.






Bewerbung

Frist: 2. September 2019

 Unterlagen und Erklärung



Ansprechpartner

Andreas Weber
Leiter Abteilung Wirtschaftsförderung

Tel. 0381 4549-162
Fax 0381 4549-167
weber.andreas--at--hwk-omv.de