Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung

Lehrgangsinhalt

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
  • Unternehmensziele analysieren und in ein Unternehmenszielsystem einordnen
  • Bedeutung der Unternehmenskultur und des Unternehmensimages für die betrieb-
    liche Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit begründen
  • Situation des Unternehmens am Markt analysieren und Erfolgspotentiale begründen
  • Informationen aus dem Rechnungswesen, insbesondere aus Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung zur Analyse von Stärken und Schwächen eines Unternehmens nutzen
  • Informationen aus dem internen und externen Rechnungswesen zur Entscheidungsvorbereitung nutzen
  • Rechtsvorschriften, insbesondere des Gewerbe- und Handwerksrechts sowie des
    Handels- und Wettbewerbsrecht bei der Analyse von Unternehmenszielen und
    -konzepten anwenden
Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
  • Bedeutung persönlicher Voraussetzungen für den Erfolg beruflicher Selbstständigkeit begründen
  • Wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung des Handwerks sowie
    Nutzen von Mitgliedschaften in den Handwerksorganisationen darstellen und
    bewerten
  • Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Beratungsdienstleistungen sowie Förder- und Unterstützungsleistungen bei Gründung und Übernahme eines Unternehmens aufzeigen und bewerten
  • Entscheidungen zu Standort, Betriebsgröße, Personalbedarf sowie zur Einrichtung und Ausstattung eines Unternehmens treffen und begründen
  • Marketingkonzept zur Markteinführung entwickeln und bewerten
  • Investitionsplan und Finanzierungskonzept aufstellen und begründen; Rentabilitätsvorschau erstellen und Liquiditätsplanung durchführen
  • Rechtsform aus einem Unternehmenskonzept ableiten und begründen
  • Rechtsvorschriften, insbesondere des bürgerlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts, im Zusammenhang mit Gründung oder Übernahme von Handwerksbetrieben anwenden
  • Notwendigkeit privater Risiko- und Altersvorsorge begründen, Möglichkeiten
    aufzeigen
  • Bedeutung persönlicher Aspekte sowie betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Bestandteile eines Unternehmenskonzeptes im Zusammenhang darstellen und begründen
Unternehmensführungsstrategien entwickeln
  • Bedeutung der Aufbau- und Ablauforganisation für die Entwicklung eines Unternehmens beurteilen; Anpassungen vornehmen
  • Entwicklungen bei Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie Marktbedingungen, auch im internationalen Zusammenhang, bewerten und daraus Wachstumsstrategien ableiten
  • Einsatz von absatzmarktpolitischen Marketinginstrumenten für Absatz und Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen begründen
Wahlpflichtmodul Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen
  • Projekt initiieren und definieren
  • Projekt planen
  • Projektdurchführung überwachen und steuern
  • Projektteam zusammenstellen und führen
  • Projekt abschließen
Wahlpflichtmodul Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz branchenüblicher
Software umsetzen
  • Belege erstellen, prüfen und kontieren
  • Kassenbuch anlegen, führen und prüfen
  • Lohnabrechnung vorbereiten
  • Mitwirken bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses

Kursinformationen

288 Unterrichtsstunden

 Gesellen aller Gewerke, Facharbeiter
Der Lehrgang ist offen für alle Interessenten, die kaufmännische Kompetenzen erwerben, erweitern oder festigen möchten und einen bundesweit anerkannten kaufmännischen Abschluss anstreben.

 Zulassung gemäß Zulassungsbestimmungen Rechtsvorschrift „Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)“. Zu Einzelheiten informieren wir Sie gern.

 Nach erfolgreicher Prüfung Zeugnis und Urkunde der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

 z.Z. 1.957,00 EUR zzgl. Prüfungsgebühren

 Rostock (Vollzeit) 





Felix Frank

Sachbearbeiter Fort- und Weiterbildung

Schwaaner Landstraße 8
18055 Rostock
Tel. 0381 4549-192
Fax 0381 4549-199
frank.felix--at--hwk-omv.de

Ulrike Michalok

Sachbearbeiterin Fort- und Weiterbildung

Schwaaner Landstraße 8
18055 Rostock
Tel. 0381 4549-195
Fax 0381 4549-199
michalok.ulrike--at--hwk-omv.de