luca_T
culture4life GmbH

Wir alle sind Gesundheitsamt: Mit der luca-App

Über 800 Einrichtungen und Orte in der App

Nach wenigen Tagen sind schon über 800 Einrichtungen und Orte in und um Rostock wurden schon in der luca-App eingerichtet.



Seit Öffnung der Friseursalons und Gartenfachmärkte in Rostock am 1. März 2021 wird die luca-App in Rostock bereits an vielen Orten genutzt.
Die Installation der App ist nicht nur für Kundinnen und Kunden einfach, sondern auch für Läden und Veranstaltungsorte. Die Rückmeldungen von Kundinnen, Kunden und aus den Unternehmen in Rostock waren bisher sehr positiv.

Und auch für Menschen, die kein Smartphone nutzen, gibt es eine Lösung. Sie können einen Schlüsselanhänger mit QR-Code nutzen, für den auf einem Smartphone ein entsprechender Datensatz angelegt wurde. Entsprechende Schlüsselanhänger liegen demnächst in den Ortsämtern zur kostenlosen Mitnahme bereit.

Gemeinsam das Leben erleben

  • Schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern
  • Direkte Benachrichtigung bei Risikobewertung durch die Gesundheitsämter
  • Verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung
  • Automatisch erstellte und persönliche Kontakt- und Besuchshistorie

luca für alle

Wer die App nutzt, kann seine Anwesenheit in einem Restaurant oder bei einer öffentlichen Veranstaltung einfach und sicher dokumentieren, ohne sich in Listen eintragen zu müssen. Das gilt auch für private Veranstaltungen. Veranstalter oder Betreiber können die Daten dabei selbst nicht auslesen, denn nur Gesundheitsämter können die in der App gesicherten Daten wieder entschlüsseln und so Infektionsketten schnell nachverfolgen.



PINAX_MediaScreen_RSAG
Rathaus Rostock